Stellenausschreibung

Die geschäftsführende Gemeinde Bosau sucht für das Amt Großer Plöner See zum 01. April 2019 oder früher in Vollzeit und unbefristet

eine Leiterin oder einen Leiter
für das Bau- und Bürgeramt am Standort Hutzfeld
(Besoldungsgruppe A 12 Laufbahngruppe 2)

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird das Amt Großer Plöner See hauptamtlich durch die amtsangehörige Gemeinde Bosau verwaltet. Der geschäftsführende Bürgermeister wird mit Ablauf des 31.03.2019 in den Ruhestand treten. Aufgrund eines Beschlusses des Amtsausschusses wird ab 01.04.2019 das Amt ehrenamtlich verwaltet und durch eine leitende Verwaltungsbeamtin oder einen leitenden Verwaltungsbeamten geleitet. Die Einstellung einer Leiterin oder eines Leiters für das Bau- und Bürgeramt am Standort Hutzfeld ist für den 01.04.2019 vorgesehen, damit eine geordnete Einarbeitung gewährleistet ist. Da der Stelleninhaber bereits zum 30.04.2019 in den Ruhestand geht, wäre eine frühere Einstellung sinnvoll.

Bekanntmachung

Am Montag, dem 12. November 2018, findet um 19.30 Uhr in der Heinrich-Harms-Schule eine Sitzung des Schulleiterwahlausschusses mit nachstehender Tagesordnung statt.
T a g e s o r d n u n g
Öffentliche Sitzung
1.    Beschluss über die Nichtöffentlichkeit von Tagesordnungspunkten
2.    Wahl der/des Vorsitzenden
3.    Anfragen der Ausschussmitglieder
Die nachfolgenden Tagesordnungspunkte werden nach Maßgabe der Beschlussfassung durch den Schulleiterwahlaussschuss voraussichtlich nichtöffentlich beraten.
4. Wahl zur Besetzung der Schulleiterstelle an der Heinrich-Harms-Schule,
    Grundschule der Gemeinde Bosau in Hutzfeld gem. § 37 ff. Schulgesetz
    Sitzungsvorlage 61/2018

Hutzfeld, den 18. Oktober 2018
Gemeinde Bosau
gez. Rainer Siemers

Amtliche Bekanntmachung

der Gemeinde Bosau im Auftrag des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Öffentliche Auslegung des Entwurfes des Landschaftsrahmenplanes für den Planungsraum III

Die bestehenden Landschaftsrahmenpläne I,II und IV aus den Jahren 1998, 2003 und 2005 sind aufgrund der Neufassung der Planungsräume in Schleswig-Holstein durch das Landesplanungsgesetz (LaPlaG) vom 27. Januar 2014 sowie aufgrund neuer Rahmenbedingungen und aktueller Entwicklungen durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein als oberste Naturschutzbehörde fortgeschrieben bzw. als Landschaftsrahmenplan III neu gefasst worden. Hierzu gehören die Kreise Dithmarschen, Steinburg, Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg und Ostholstein sowie die Hansestadt Lübeck.

Bekanntmachung

Knick-, Hecken und Baumpflege an öffentlichen Wegen in der Gemeinde Bosau

Durch das Ordnungsamt der Gemeinde Bosau werden die Grundstückseigentümer, Nutzungsberechtigte usw. gem. § 33 Abs. 3 und 4 des Straßen- und Wegegesetzes aufgefordert, Knicks, Hecken und Bäume an öffentlichen Straßen zurückzuschneiden, damit eine Gefährdung des Straßenverkehrs ausgeschlossen wird. Erforderlich ist, dass ein Lichtraumprofil in einer Höhe von 4,50 m, gemessen vom äußeren Rand der Bankette, von Ästen, Zweigen usw. freigehalten wird.

Bekanntmachung

Gemäß § 36 Abs. 4 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Bosau am 14. Juni 2018 die Vorschlagslisten für die zum Amt einer Schöffin/eines Schöffen zu berufenen Personen beschlossen.

Diese Vorschlagsliste liegt in der Zeit vom

25. Juni bis 02. Juli 2018

während der Dienststunden in der Gemeindeverwaltung Bosau in Hutzfeld, Hauptstraße 2, Zimmer 2, zu jedermann Einsicht aus.
Einsprüche gegen die Vorschlagsliste können innerhalb einer Woche, gerechnet vom Ende der Auslegungsfrist, schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeindeverwaltung erhoben werden.

Hutzfeld, den 21. Juni 2018
Az.: 023-50

Gemeinde Bosau
-Der Bürgermeister-
 gez. Mario Schmidt

Bekanntmachung

Am Montag, dem 09. Juli 2018 findet um 19.30 Uhr im Gasthof „Zum Frohsinn“ eine Dorfschaftsversammlung der Dorfschaft Bosau mit folgender Tagesordnung statt.

Tagesordnung
1.    Begrüßung
2.    Wahl des Dorfvorstandes
3.    Dorfschaftsangelegenheiten

Alle wahlberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner der Dorfschaft werden gebeten, sich an der Dorfschaftsversammlung zu beteiligen.
Wahlberechtigt für den Dorfvorstand ist, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat und mindestens 3 Monate in der Dorfschaft mit I. Wohnsitz gemeldet ist.
Die Dorfschaftsversammlung ist ö f f e n t l i c h !

Az.: 00 - 151/2
Hutzfeld, den 21. Juni 2018

Gemeinde Bosau
-Der Bürgermeister-
 gez. Mario Schmidt

Seite 1 von 4