Gemeinde Bosau
Volkshochschule

Die Gemeinde Bosau sucht zum 01. September 2018 für die Volkshochschule der Gemeinde eine Kassenwartin oder einen Kassenwart,

die oder der die unten aufgeführten Aufgaben übernimmt:
•    Führung und regelmäßige Überwachung der getätigten Bankgeschäfte
•    Kontrolle ausstehender Beiträge und Durchführung des Mahnwesens
•    Mitwirkung bei der Erstellung des Rechenschaftsberichts
•    Auszahlung von Dozentenhonoraren und Berechnung der Fahrtkosten
•    Erstattung von Aufwandsentschädigungen und vorgelegten Spesenab-
     rechnungen
•    Kassieren von Eintrittsgeldern bei Veranstaltungen
•    Rechnungsstellung
•    Berechnung von Teilnahmegebühren für die VHS Kurse
•    Teilnahme an Beiratssitzungen der Volkshochschule


Die Kassenwartin / der Kassenwart der Volkshochschule wird unterstützt durch ei-nen Beirat, dem zurzeit vier Beisitzer/innen angehören und der Leiterin der Volks-hochschule.

Da die Beschäftigung über die Gemeinde Bosau erfolgt, ist sowohl der Bürgermeis-ter der Gemeinde Bosau als auch die Leiterin der Volkshochschule der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter gegenüber weisungsbefugt. Die wöchentliche Arbeitszeit be-trägt drei Stunden. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 3 Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Tätigkeit wird überwiegend in Heimarbeit ausgeübt. Daher ist ein Computer inklusive Internetanschluss erforderlich. Erfah-rungen im Umgang mit den gängigen Computerprogrammen und Zahlenverständ-nis werden vorausgesetzt.

Des Weiteren wird die Bereitschaft erwartet, Dienstfahrten mit dem Privatfahrzeug zu übernehmen.

Nähere Auskünfte erteilt die Leiterin der Volkshochschule, Frau Rohe, unter der Telefonnummer 04527/972012.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens zum 14. Mai 2018 an die Gemeinde Bosau, Dienststelle Plön, Frau Meyer, Heinrich-Rieper-Straße 8, 24306 Plön.

Hutzfeld, 14. April 2018
    Gemeinde Bosau
    - Der Bürgermeister -