Gemeinde Bosau                                                                                                             Plön, 29.06.2021
Der Bürgermeister

-Hauptamt-

 

Die Gemeinde Bosau sucht zum 01.11.2021 eine Gemeindearbeiterin/ einen Gemeindearbeiter (m/w/d) für eine unbefristete Stelle mit den Schwerpunkten

• Straßen- und Wegebau
• Pflege und Unterhaltung von Grünanlagen
• Reparaturarbeiten an gemeindlichen Immobilien
• Durchführung von Reinigungsarbeiten
• Erledigung von kleineren Reparaturen
• Durchführung aller sonstigen anfallenden Arbeiten des Bauhofbereiches

Eine Änderung bzw. Anpassung der Aufgaben bleibt vorbehalten
Gesucht wird eine zuverlässige, flexible und belastbare Persönlichkeit mit einer teamfähigen, pflicht- und verantwortungsbewussten sowie selbstständigen Arbeitsweise.

Ihr Anforderungsprofil:
Erwünscht ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich. Eine Fahrerlaubnis Klasse BE wird zwingend vorausgesetzt, Klasse C/CE wäre wünschenswert. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten bereits Erfahrung in dem Aufgabengebiet gesammelt haben und gute Kenntnisse im Umgang mit branchenüblichen Maschinen, Werk- und Fahrzeugen besitzen. Die Befähigung zum Füh-ren von Motorkettensägen, Baumaschinen, Radladern, Freischneidern sowie ande-ren motorisch angetriebenen Arbeitsmaschinen sind erwünscht. Vorausgesetzt ist zudem die uneingeschränkte gesundheitliche Eignung.

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 4 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Gemeinde Bosau setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Men-schen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ehrenamtlich Tätige, die sich z. B. in einer Freiwilligen Feuerwehr gesellschaftlich engagieren, werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ist Ihr Interesse geweckt und wollen Sie gern in einem engagierten Team arbeiten?

Dann sind wir neugierig auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Nachweisen zu den genannten Anforderungen. Bitte senden Sie diese bis zum 30.07.2021 an das Amt Großer Plöner See, Frau Meyer, Heinrich-Rieper-Straße 8, 24306 Plön oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren
Wenn Sie sich „online“ bewerben, versenden Sie Ihre Unterlagen bitte ausschließlich im PDF-Format. Berücksichtigen Sie bitte auch, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden und verzichten Sie daher auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein.
Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass auf den Versand von Eingangsbestätigungen verzichtet wird und eine gewünschte Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen nur gegen beigefügten frankierten Rückumschlag erfolgt. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.
Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, insbesondere Reisekosten, werden durch die Gemeinde Bosau nicht erstattet.