Pressemitteilung Amphibienwanderung


Betr.: Verkehrsregelnde Maßnahmen in Braak, im Bereich Braaker Mühlenweg/Braaker Mühle

Auch in diesem Jahr hat der Kreis Ostholstein auf Antrag des Naturschutzbundes Eutin verkehrsregelnde Maßnahmen zum Schutz wandernder Amphibien im Bereich Braaker Mühlenweg/Braaker Mühle getroffen.

Durch entsprechende Hinweisschilder auf die Amphibienwanderung sowie die Vollsperrung von Teilbereichen der Straßen „Braaker Mühlenweg/Braaker Mühle“ wird ein entsprechender Schutz für die wandernden Amphibien erreicht.

Die Sperrung gilt jeweils von 20.00 - 6.00 Uhr und ist vom 01. März 2013 bis zum 15. April 2013 befristet. Die Durchführung der Sperrung wird durch den Naturschutzbund gewährleistet.

Hutzfeld, den 20. Februar 2013
Az.: 11 - 225
Gemeinde Bosau
Der Bürgermeister
gez. Mario Schmidt