Bekanntmachung

Stellenausschreibung:

Die Gemeinde Bosau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für die Betreuung und Integration von Flüchtlingen in der Gemeinde Bosau und den amtsangehörigen Gemeinden

Zu den Aufgaben gehören:

  • Ansprechpartner bzw. -partnerin für die der Gemeinde Bosau und dem Amt Großer Plöner See zugewiesenen Flüchtlinge
  • Beratung und Begleitung im Integrationsprozess, insbesondere Unterstützung bei alltäglichen Fragestellungen und Betreuung mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe, um ein eigenständiges integriertes Leben führen zu können
  • Koordinierung von ehrenamtlichem Engagement im Rahmen der Willkommens-kultur

Gesucht wird eine Person,

  • die engagiert, selbstständig und teamorientiert arbeitet,
  • über ein sicheres Auftreten und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten ver-fügt,
  • die kommunikativ ist und gute Koordinationsfähigkeiten besitzt,
  • die mindestens über gute englische Sprachkenntnisse verfügt; eine weitere Fremdsprache wäre wünschenswert,
  • die entscheidungs- und verantwortungsfreudig handelt und selbstständig arbei-ten kann,
  • die offen gegenüber anderen Kulturen ist und
  • die Führerscheinklasse B besitzt.


Die Stelle ist vorerst bis zum 30.06.2017 befristet. Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst in der Entgeltgruppe 8a. Be-rufserfahrung bzw. im öffentlichen Dienst erworbene Stufen werden im Rahmen des TVöD bei der Stufenzuordnung entsprechend berücksichtigt. Die durchschnitt-liche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Boye unter der Rufnummer 04522 / 747143 zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 09. Mai 2016 an den
Bürgermeister der Gemeinde Bosau, z.Hd. Frau Meyer, Heinrich-Rieper-Straße 8, 24306 Plön erbeten.