Einladung

Abschlussveranstaltung
Projekt „Ostholstein erlebbar für alle“

am Dienstag, 15. November 2016 um 16 Uhr in der Cesar-Klein Schule, Ratekau

Programm
16.00h Begrüßung
            Susanne Voß (Vorstand / Lebenshilfe Ostholstein e.V.)
16.15h „Enabling Community – der neue Name für barrierefreie Inklusion!?“
            Impulsvortrag
            Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl (Professor für Theologische Ethik / Berlin)
17.00h Kommunen werden inklusiv
            Von der Idee zur Umsetzung
            Thomas Keller (Bürgermeister Ratekau), Lena Middendorf (Projektleiterin OHefa)
17.30h „Wie geht es weiter?“
            Gesprächsrunde mit Reinhard Sager (Landrat OH / angefragt), Hatice Kara (BM
            Timmendorfer Strand / angefragt), Horst Martin (Beirat für Menschen mit Behinderung),
             Matthias Amelung (Steuerungsgruppe OHefa), Gabriele Priedemann und Sebastian Poss
             (Mitglied der Gruppe „Fachleute für Barrierefreiheit“), Susanne Voß (Lebenshilfe OH e.V.)
             Moderation: Dr. Stefan Doose
18.00h Fachleute für Barrierefreiheit informieren
            versch. Thementische (u.a. Mobilitätshilfen, Leichte Sprache, barrierefreies Internet)
ab 18.30h Büffet und Erfahrungsaustausch

Wir bitten um Rückmeldung bis zum 05. November 2016

Lena Middendorf, Lebenshilfe Ostholstein e.V.
Projekt „Ostholstein erlebbar für alle“
Am Kirchhof 10, 23611 Bad Schwartau
Telefon 04 51 / 49056635
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!